St. Hippolyt MicroVital

50,40 155,30 

Schließt die Lücke im Mineralstoffhaushalt.

Lieferzeit: 1-3 Werktage

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: 0012 Kategorien: , ,

Beschreibung

MicroVital fördert einen schnellen Ausgleich von Mineralstoffmängeln mithilfe hochbioverfügbarer Spurenelemente.

MANGEL IM GRUNDFUTTER
Es gibt viele Situationen, die den Bedarf an Spurenelementen erhöhen. So z.B. der Fellwechsel, haltungs- oder nutzungsbedingte Stresssituationen, Zucht, Hochleistung und Alter oder übermäßige Getreide- und Eiweißfütterung. Der Spurenelementbedarf kann häufig nicht alleine über das Grundfutter (Weidegras, Heu) und die Zufütterung von Getreide gedeckt werden. Übernutzung und nur einseitige Düngung von Weiden und Ackerböden führen zur Nährstoffverarmung der Böden. Hierzulande ist es v.a. eine Selenarmut. Beim Pferd zeigen sich die Mangelsituationen als Fell-, Haut- und Hufprobleme, Nervosität, Störungen des Immunsystems, gestörte Futterverwertung, Muskel- und Leistungsprobleme. Auch Schwerfuttrigkeit, Fortpflanzungs-, Wachstums- und Entwicklungsstörungen sowie das ernährungsbedingte Sommerekzem gehören zu den Folgen. Vor allem gestresste, übersäuerte und immunlabile Pferde, Allergiker, Ekzemer und Pferde mit Stoffwechselstörungen benötigen eine erhöhte Spurenelementversorgung.

AUSGLEICH DURCH HOCHBIOVERFÜGBARE MINERALIEN
Organisch gebundene Mineralstoffe und Spurenelemente können z.B. als Aminosäuren-Chelate oder als Zuckerverbindungen, sowie als Inhaltsstoffe von Hefe oder Algen vorliegen. Eine optimierte Aufnahme in den Organismus ist damit gewährleistet. Durch regulatorische Eiweißbausteine wird die Nährstoffaufnahme optimiert. Bereits bei geringen Mengen werden Defizite in der Versorgung zuverlässig ausgeglichen. Der Fütterungserfolg ist schnell sichtbar.

NATÜRLICHE REGULATIVE EIWEISSBAUSTEINE
Im Organismus unterstützen regulative Eiweißbausteine (Nukleotide) die Funktion der Spurenelemente und Vitamine zur natürlichen Förderung der Gesundheit. Davon profitieren das Immunsystem, der Stoffwechsel, die Fähigkeit des Pferdes zur Stressbewältigung sowie die schnellere Regeneration nach Erschöpfung. MicroVital füllt mit der Kombination aus organischen gebundenen Spurenelementen und regulativen Eiweißbausteinen  eine Lücke in der Nährstoffversorgung.

Fütterungsempfehlung:

Ca. 15-20 g je 100 kg Körpergewicht und Tag mit dem Krippenfutter vermischt anbieten. Hinweis: Während der Winterfütterung muss bei alleiniger Gabe an eine zusätzliche Vitaminisierung gedacht werden.

1 Messbecher entspricht ca. 120 g

Zusammensetzung:

Maiskeime, Bierhefe, Bierhefeextrakt, Ölsaatenmischung fein gecrackt (Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Fenchelsamen) 9 %, Karotten, Seealgenmehl, Malz-Hefe-Würze, Erbsenprotein, Ölmischung kaltgepresst (Lein-, Sonnenblumen-, Maiskeimöl) 3 %, Apfelsirup, Salz, Weizenkleie, Knoblauch, Traubenkernextrakt, Koriander, Liebstöckel

Inhaltsstoffe:

Inhaltsstoffe
Rohprotein 15,0 %
Rohfett 9,3 %
Rohfaser 6,0 %
Rohasche 13,0 %
Calcium 2,0 %
Phosphor 0,4 %
Magnesium 1,0 %
Natrium 1,0 %
Zusatzstoffe pro kg:
Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe
Vitamin E 3a700 2 000 mg
Vitamin B1 3a821 350 mg
Vitamin B2 / Riboflavin 650 mg
Vitamin B6 / Pyridoxinhydrochlorid 3a831 350 mg
Vitamin B12 / Cyanocobalamin 50 mcg
Biotin 3a880 5 000 mcg
Eisen als Eisen(II) Glycinchelat-Hydrat 3b108 2 500 mg
Zink als Glycin-Zinkchelat-Hydrat 3b607 7 500 mg
Mangan als Glycin-Manganchelat-Hydrat 3b506 7 000 mg
Kupfer als Kupfer(II)-Glycinchelat-Hydrat 3b413 1 000 mg
Cobalt als gecoatetes Cobalt(II)carbonat-Granulat 3b304 10 mg
Selen in organischer Form aus Saccharomyces cerevisiae CNCM I-3060 (inaktivierte Selenhefe) 3b8.10 9 mg

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. v.
Inhalt

10kg, 3kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „St. Hippolyt MicroVital“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.